Die Haindling-Wallfahrt

Zurückgehend auf ein Pestgelöbnis aus dem 30-jährigen Krieg, pilgern seit 1634 die Griesbacher alljährlich am 1. Mai zur Marien-Wallfahrtskirche nach Haindling. In früheren Jahren dauerte die Wallfahrt 2 Tage. Die Teil-nehmer wurden von Pfarrer und Ministranten bis zum Ortsausgang feierlich unter Glockengeläute geleitet. Ebenso wurden die Rückkehrer dort bei ihrem Eintreffen empfangen und festlich zur Kirche zurück geleitet.

Der Georgi-Umritt

Zum Umritt zu Ehren des Kirchenpatrons St. Georg fanden sich bis Ende der 50er-Jahre bis zu 30 Reiter mit ihren Pferden ein  - Angeführt wurde die Prozession mit abschließender Pferdesegnung von Paul Lackermeier

Fastnachtsbrauchtum

1909

1952

Kappenabend 2019 + 2020

Die Wiederbelebung dieser Tradition, die in früheren Jahren in allen örtlichen Dorfwirtschaften gepflegt wurde, fand in der Bevölkerung großen Anklang und soll deshalb alljährlich wiederholt werden.

Vorstand:

Manfred Hofmeister

Höhenweg 2a - Griesbach

94419 Reisbach

Tel: 08734 - 93 33 03

Email: hofmeister-griesbach@gmx.de

 

Administrator:

Siegfried Heß

Birkenweg 1 - Griesbach

94419 Reisbach

Tel: 08734 – 860

Email: hess.griesbach@t-online.de

Impressum     Datenschutz     AGB

© 2020: Heimat- und Geschichtsfreunde Griesbach. Erstellt mit Wix.com

Bildquellen: Privatarchive von Dr. Xaver Luderböck, Mariele Obermeier und Siegfried Heß

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now